Die offizielle Website von WOLFRAM KELLER >> basically drums <<

Biography

Wolfram Kellner wurde in Erlangen geboren und begann mit 8 Jahren das Klavierspielen. Als Jugendlicher besuchte er das musische Gymnasium in Erlangen und entdeckte mit 13 Jahren das Schlagzeug.

Bis zum Abschluss der darauffolgenden Schreinerlehre spielte Wolfram in verschiedensten regionalen Musikformationen, von Heavy Rock über Reggae bis Musical. Zeitgleich experimentierte er mit in Fassbauweise hergestellten Schlagzeugkesseln. Mittlerweile nach Nürnberg übergesiedelt schloß er sich 1989 einer Erlanger Band namens X-Rated an. Das erste Album wurde aufgenommen und andere Studiosessions folgten.

Nach dem abgeleisteteten Zivildienst wurde Wolfram von der Coverband Carswell für mehr als 100 Gigs pro Jahr engagiert.

1995 stieg er bei der Folkrocklegende Fiddlers Green ein. Es folgten 6 Jahre mit ca. 600 Headlinergigs im In- und Ausland und begleitenden Produktionen von Live-Bildmaterial, gesendet auf VIVA, WDR, BR, HR, SDR, 3sat, MDR, RTL, HR, ARD/ZDF, Radio Bremen, Offener Kanal Kiel, Deutsche Welle Berlin.

Neben mehreren Fiddlers Green Studioproduktionen u.a. mit den Produzenten Stefan Stoppok, Stefan Fischer (Phillip Boa, Marianne Rosenberg), Peter Schmidt (Selig) oder Jim Crichton (Saga) war noch Zeit für Sessionarbeit mit Thomas Blug und James Asher (Ex-Pete Townsend), Unterricht bei Evert Fraterman, Tal Bergman, Myron Grombacher und Dave Lombardo, sowie Shows als Drummer/Sänger bei Bizarre und eine Auftragskomposition für Today (Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg).

Seit 2001 ist Wolfram Kellner Bandmitglied bei J.B.O.

Das Sex Sex Sex –Tourjahr ist mit 106.000 Besuchern das Erfolgreichste der Band und wird mit dem Album Livesex festgehalten.

Im Jahre 2002 reiste er mit der Band nach Kroatien auf die Insel Krk um dort mit dem Produzenten Christoph Beyerlein das Album Rosa Armee Fraktion einzuspielen.

Der aktuelle Longplayer United States Of Blöedsinn erreichte Platz 6 in den deutschen Media Control Charts.

sushifarm ist eine neue Band von Wolfram Kellner.

Mitstreiter sind Hans Platz (git), Matthias Riedl (bass) und Martin Pirner (voc)